Über uns

First State Investments (FSI), in Australien auch unter dem Namen „Colonial First State Global Asset Management (CFSGAM)“ bekannt, ist eine globale Vermögensverwaltungsgesellschaft, die ihren Kunden hochwertige, langfristige Anlagekapazitäten bietet. Wir verwalten ein Vermögen von rund 156,3 Mrd. US-Dollar (222,7 Mrd. AUD) (1) für unsere Kunden, zu denen institutionelle Anleger, Pensionsfonds, Großhändler und Plattformen, Finanzberater und deren Klienten zählen.

Wir sind überzeugt, dass wir einen langfristigen Anlageerfolg erreichen, wenn unabhängige Teams aktiver, spezialisierter Anleger die verantwortungsvolle Vermögensverwaltung für unsere Kunden als ihr gemeinsames Ziel verstehen. Diese Verpflichtung leitet nicht nur die Anlageentscheidungen unserer Teams, sondern bildet auch die Grundlage unserer gesamten Unternehmenskultur.

  • Wir verfolgen einen langfristigen Anlageansatz mit dem Schwerpunkt auf dem Kapitalerhalt und stabiler Leistung in unterschiedlichen Marktzyklen statt dem Erreichen kurzfristiger Gewinne.
  • Uns ist die Bedeutung verantwortungsvoller Investitionen bewusst und wir verstehen, dass soziale Fragen sowie Umwelt- und Governance-Themen sich auf den Anlagewert auswirken. Wir sind der Überzeugung, dass wir durch eine aktive Zusammenarbeit mit Unternehmen und die Ausübung der Kapitalbeteiligungsrechte, über die wir im Namen unserer Kunden verfügen, bessere langfristige Anlageerfolge erreichen können.
  • Unsere Unternehmenskultur basiert auf dem Aufbau langfristiger Kundenbeziehungen und dem Engagement von Teams, die entsprechend den Ergebnissen, die sie für unsere Kunden erzielen, honoriert werden.

Anlagekapazitäten

Wir bieten umfangreiche Anlagekapazitäten über eine große Bandbreite vielgefragter Anlageklassen. Unsere 17 unabhängigen Teams sind in den Bereichen Dividendenpapiere, festverzinsliche Wertpapiere, börsennotierte und direkte Infrastrukturinvestitionen und Multi-Asset-Produkte tätig, darunter Stewart Investors, ein Pionier bei Schwellenländeraktien und nachhaltigen Anlagen, und First State Stewart Asia, unser führender Anleger in asiatischen Aktien und aufstrebenden Märkten weltweit.

Unsere Philosophie und Kultur

Unsere Philosophie und Kultur bauen auf der Verantwortung für die Vermögen unserer Kunden auf. Dieser Grundsatz leitet die Anlageentscheidungen unserer Teams sowie unsere Geschäftstätigkeit insgesamt.

Die Interessen unserer Kunden bilden den Kernaspekt unseres Geschäfts, wobei der Schwerpunkt klar darauf liegt, das Kundenvertrauen in unsere Anlagekapazitäten und unsere Geschäftstätigkeit zu gewinnen und zu erhalten. Wir streben höchstmögliche Transparenz und Rechenschaft an und legen großen Wert auf Ehrlichkeit und Integrität.

Verantwortliches Investieren

Wir sind der Meinung, dass sich der Blickwinkel unserer Branche auf die Anlageperformance erweitern und die Auswirkungen unseres Geschäfts auf die reale Welt widerspiegeln muss. Deswegen lassen wir unseren Fokus auf rückwärtsgewandte, kurzfristige und benchmarkorientierte Erträge hinter uns und betrachten die Unternehmensqualität mit einem ganzheitlicheren Blick, der zukunftsgerichtete, langfristige, nachhaltige und gesellschaftliche Ergebnisse einbezieht.

Unser Ansatz bei verantwortlichem Investieren und der Einfluss sozialer Fragen sowie der Umwelt- und Governance-Themen auf unsere Anlageentscheidungen sind Teil unserer kontinuierlichen Berichterstattung. Fallstudien ermöglichen Einblicke in Anlageentscheidungen. Wir akzeptieren die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel und unsere Verpflichtung, die damit verbundenen Risiken und Chancen bei unseren Anlageentscheidungen und Aktienbeteiligungen einzubeziehen.

Im Jahr 2007 haben wir die Prinzipien der Vereinten Nationen für verantwortliche Investitionen (PRI) unterzeichnet und seit 2013 gelten unsere konzernweiten Stewardship-Grundsätze für verantwortliches Handeln.

Unsere Geschichte

Unser Unternehmen begann im Jahr 1988 in Australien.  Heute sind wir eine etablierte globale Vermögensverwaltungsgesellschaft und betreuen unsere vielfältigen Kunden in unseren regionalen Geschäftsbereichen.

Am 2. August 2019 erwarben Mitsubishi UFJ Trust and Banking Corporation (MUTB) und deren verbundene Unternehmen First State Investments von der Commonwealth Bank of Australia. Wir sind jetzt als globale Vermögensverwaltungsgesellschaft unter der Aufsicht von MUTB tätig. MUTB ist ein vollständiges Tochterunternehmen von Mitsubishi UFJ Financial Group, Inc.

1 Quelle: Commonwealth Bank of Australia, Finanzdaten zum 30. Juni 2019. 

Loading Contents