Investment Opinion Network (ION)

Unseres Erachtens können Einzelpersonen und Teams ihr Potenzial am besten realisieren, wenn sie zusammenarbeiten, insbesondere in der heutzutage vernetzten und schnelllebigen Welt der globalen Finanzmärkte. Daher sind wir bestrebt, systematisch miteinander zu kommunizieren und zusammenarbeiten, um für unsere Kunden Mehrwert zu maximieren.

In der heutigen schnelllebigen und zunehmend vernetzten Welt sind wir bemüht, ausgeklügelte Instrumente zu entwickeln, die uns dabei helfen, künftig zum Vorteil unserer Kunden noch bessere Anleger zu sein. ION ist mehr als ein reines Sammelbecken. Es handelt sich dabei um eine hochmoderne, technologiebasierte Plattform, die von Grund auf konzipiert wurde, um unsere globale Zusammenarbeit zu unterstützen und verbessern.

Was ist ION?

ION ist unser internes Netzwerk zu Anlageeinschätzungen, mit dem wir das Research und die anschließenden Anlageentscheidungen der weltweit tätigen Fixed Income und Multi-Asset Solutions Teams speichern, organisieren und kommunizieren.

Die Anlagekomponenten innerhalb des ION erstrecken sich auf globale Zinsen, Währungen, Unternehmensanleihen und unterschiedliche Emittenten der Industrie- und Schwellenländer. ION ist im Vergleich zu anderen Research-Speichern einzigartig, da es die Anlageentscheidungen und das Research unseres globalen Teams in Echtzeit kommuniziert. De facto schafft ION ein virtuelles globales Handelsparkett für alle Portfoliomanager und Analysten, indem es eine gemeinsame Sprache spricht und einen gemeinsamen Kommunikationsrahmen unterstützt. Dank einer Historie von gespeicherten Anlageentscheidungen und unterstützendem Research lassen sich Anlageergebnisse mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung messen und analysieren.

Wie wurde ION entwickelt?

Die Genese von ION wurde von Anlageexperten der Gesellschaft angestoßen und überwacht und von dedizierten Spezialisten für die Softwareentwicklung innerhalb der Organisation unterstützt. Diese Softwareentwickler arbeiten eng mit den Experten für festverzinsliche Anlagen zusammen und verfügen über eine genaue Kenntnis der Anlagekategorie. Das ION-System ist ein intranetbasiertes Instrument, das sich mit der Software-Infrastruktur des Unternehmens verbindet und an allen Standorten weltweit für sämtliche Nutzer mit gültigen Zugriffsdaten zur Verfügung steht.

Wie wird ION eingesetzt?

ION bietet dem Fixed Income und Multi-Asset Solutions Team die Möglichkeit, zusammenzuarbeiten und Anlageideen, Methoden und Ressourcen zu demonstrieren und steuern. Bei der Zusammenarbeit geht es nicht nur darum, Anlageideen auszutauschen, sondern auch Methoden und Vorgehensweisen zu teilen, die eingesetzt werden, um Anlageempfehlungen zu erarbeiten. Die Zusammenarbeit ermöglicht es unseren Anlageexperten aus einer Region Einblick in die Ideen einer anderen Region oder eines anderen Marktes zu erhalten bzw. in diese zu investieren. Darüber hinaus erhalten Teams mit ION die notwendigen Mittel, um zu erläutern, wie sie ihren Prozess betreiben und Anlageideen in Portfolios umsetzen. Schließlich bietet ION eine Möglichkeit, Anleger zu überwachen, um mit der Zeit bessere Ergebnisse zu erzielen. Dank einer Historie von gespeicherten Anlageentscheidungen und unterstützendem Research lassen sich die Anlageergebnisse messen und analysieren, um herauszufinden, was funktioniert.

Was sind die wesentlichen Merkmale von ION?

Obschon fortlaufende Investitionen und Entwicklungen bedeuten, dass sich ION mit der Zeit verändern wird, bestehen unter anderem folgende wesentlichen Merkmale:

  1. Eine gemeinsame Sprache ermöglicht einen für die jeweilige Anlageklasse maßgeschneiderten Anlageprozess, während gleichzeitig fortlaufend kommuniziert und zusammengearbeitet wird und Ideen und Einschätzungen ausgetauscht werden können. ION ändert daher nichts an der Funktionsweise der unterschiedlichen Prozesse.
  2. Es wendet einen einzigen Ansatz zur Festhaltung, Kommunikation und Überprüfung von Einschätzungen an. Damit können Einschätzungen auf beständige Weise geprüft und verglichen werden.
  3. Nutzer können mit ION ihre einzigartigen Informationsbedürfnisse, einschließlich der Überprüfungsebenen und Performancemessung, bedienen und maßschneidern.
  4. ION ermöglicht Inputs, wodurch verschiedene Analysten in unterschiedlichen Investmentzentren unterschiedliche Einschätzungen überwachen und ggf. zusammenarbeiten können.

ION bietet Kennzahlen zur Entscheidungs- und Researchqualität neben Produktintegrität, wodurch Teammitglieder individuell und gemeinsam Verhaltensweisen verstehen können, um ihre Performance als Anleger weiter zu verbessern. Ferner können Beiträge auf objektive, beständige und transparente Weise bewertet werden.

Zurück zum Überblick über festverzinsliche Anlagen >