Niall Mills
HEAD OF GLOBAL UNLISTED INFRASTRUCTURE INVESTMENTS

Niall Mills fungiert als Leiter des Global Unlisted Infrastructure Investments Teams in London. Er ist Mitglied der EDIF I, II & III und GDIF Investment Committees. Derzeit ist Herr Mills in den Verwaltungsräten der Investmentgesellschaften Anglian Water Group, Caruna und Utilitas vertreten. Bevor er zu FSI im Jahr 2008 stieß, arbeitete Niall Mills innerhalb der Infrastrukturbranche in führenden Positionen bei Southern Water, Honeywell Novar Projects, Bechtel und North West Water Engineering. Er hält einen Master of Business Administration der London Business School, ein Institute of Directors Diploma in Company Directorship und einen Bachelor of Engineering (Hons) der Sheffield Hallam University. Außerdem ist er ein Fellow der Institution of Civil Engineers.

Marcus Ayre
Partner

Marcus Ayre ist ein Partner innerhalb des in London basierten Unlisted Infrastructure Investments Teams und Mitglied der EDIF I, II & III und GDIF Investment Committees. Bevor er 2007 zu FSI kam, war Herr Ayre zehn Jahre im europäischen Investmentbanking bei Merrill Lynch, HSBC und Barings tätig. Herr Ayre hält einen Bachelor of Laws (Hons) der University of Birmingham und ist qualifizierter Rechtsanwalt.

Danny Latham
Partner

Danny Latham stieß zum Unlisted Infrastructure Investments Team im November 2007 und konzentriert sich auf Direktanlagen in und das Management von großen Infrastrukturprojekten. Er zeichnet für weltweite Infrastrukturfonds und -mandate, das Client Relationship Management und die Erschließung und Sicherstellung neuer Investmentchancen verantwortlich. Herr Latham ist ein Mitglied des Infrastructure Executive Committee und des Investment Committee für den EDIF I und II und den GDIF. Er ist seit mehr als 20 Jahren an vorderster Front in der Verwaltung von Infrastrukturfonds tätig und hat an der Akquisition von über 20 Infrastrukturanlagen mitgewirkt, darunter beim Flughafen von Melbourne, bei United Energy und bei Northern Gas Networks. Herr Latham hat im Laufe seiner Karriere mehr als zehn Positionen als Director von Unternehmen bekleidet, unter anderem bei Spark Infrastructure, Melbourne Airport and Northern Gas Networks und verschiedenen anderen Unternehmen aus den Sektoren Transport und Versorgung. Außerdem war er in den letzten zehn Jahren bei einigen Infrastrukturfonds und Kundenmandaten als Fondsmanager tätig. Bevor er zur Gesellschaft stieß, war Herr Latham Verwaltungsratsmitglied von RREEF Infrastructure in London mit Zuständigkeit für das Portfoliomanagement, die Vermögensakquise und die Vermögensverwaltung sowie Senior Partner und Gründungsmitglied des Infrastrukturteams von AMP. Danny Latham hält einen Master of Applied Finance und einen Bachelor of Economics der Macquarie University, Sydney.

Chris McArthur
Partner

Chris McArthur stieß zum Unlisted Infrastructure Investments Team im Juli 2007 und leitet die Vermögensverwaltungsaktivitäten in Australien. Darüber hinaus ist er für das Management ausgewählter Anlagen in Australien, vor allem im Transportsektor zuständig. Seine Verantwortlichkeiten erstrecken sich auf das Performancemanagement bestehender Vermögen, Mitgliedschaften in Verwaltungsräten bei ausgewählten Anlagen und die Bewertung neuer Investmentchancen. Herr McArthur ist ein Mitglied des Infrastructure Executive Committee und der Investment Committees für den EDIF I und II und den WIIF. Davor stand er der kommerziellen Abteilung von Pacific National, Australiens größtem privaten Einzelhandelskonzern, vor. Er bekleidete verschiedene geschäftsleitende Funktionen bei Qantas in Sydney und London, etwa als Leiter der QantasLink-Gruppe der regionalen Fluggesellschaften. Herr McArthur hatte ferner strategische Geschäftsfunktionen bei Ansett, Ansett International und Andersen Consulting inne. Er bringt für das Team mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Transport und Infrastruktur mit. Derzeit ist Herr McArthur Director bei Brisbane Airport und Adelaide Airport, Patriot Rail & Ports und er war ehemaliger Director bei Perth Airport und dem in Großbritannien basierten Versorgerbetrieb Inexus Group Limited. Herr McArthur war der erste Chairman der Airports Coordination Australia Ltd. Er hält einen Bachelor of Engineering von der University of Melbourne. Ferner hat er einen MBA von der Melbourne Business School erworben und er ist Fellow des Australian Institute of Company Directors. 

Gavin Kerr
Verwaltungsratsmitglied

Gavin Kerr kam im Oktober 2013 zum Infrastructure Investments Team und konzentriert sich auf Anlageverwaltungsaktivitäten sowie auf die Erschließung und Bewertung neuer Investmentchancen. Herr Kerr ist Mitglied des Investment Committee für den GDIF und Director bei Patriot Rail & Ports. Er ist seit mehr als 15 Jahren aktiv an der Entwicklung privat finanzierter Infrastrukturunternehmen in verschiedenen Märkten beteiligt und war die meiste Zeit über für die Macquarie Group tätig. Herr Kerr fungierte als Chief Executive bei einer Reihe von Infrastrukturfonds, als Director vieler Infrastrukturunternehmen und als Finanzberater bei Infrastrukturprojekten. Zu den vergangenen Zuständigkeiten von Herrn Kerr zählen eine Position als CEO der in Singapur börsennotierten Gesellschaft Macquarie International Infrastructure Fund Limited, ein Eigentümer und Betreiber eines globalen Portfolios von mehr als 10 Infrastrukturunternehmen mit Investitionen in den Bereichen Kommunikation, Mautstraßen, Häfen und erneuerbare Energien. Darüber hinaus war Herr Kerr Chairman von Hua Nan Expressway, ein Unternehmen, das eine 31 Kilometer lange städtische mautpflichtige Schnellstraße in der Stadt Guangzhou, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Guangdong, betreibt, und von N3 Toll Concessions Pty Limited, ein für eine 420 Kilometer lange Mautstraße von Johannesburg nach Durban, Südafrika zuständiges Unternehmen. Bevor er zu FSI stieß, war Herr Kerr Executive Director bei Macquarie Group, wo er 17 Jahre lang in Sydney, Cape Town, Seoul und Singapur tätig war. Zu seinen Verantwortlichkeiten zählten die Entwicklung des Infrastrukturfondsgeschäfts von Macquarie in den neuen und aufstrebenden Märkten Afrikas, des Nahen Ostens und Asiens. Unter anderem war er für das Management von Infrastrukturfonds, die Leitung von Transaktionen und die aktive Vermögensverwaltung zuständig. Gavin Kerr ist ein Fellow des Australian Institute of Chartered Accountants und Inhaber eines Master of Commerce der University of New South Wales, Sydney.

John Ma
VERWALTUNGSRATSMITGLIED

John Ma ist Verwaltungsratsmitglied und Head of Investments – North America – Unlisted Infrastructure bei First State Investments. Derzeit ist er außerdem als Director bei Patriot Rail and Ports tätig. Er stieß im Dezember 2018 zum Unlisted Infrastructure Investments Team und arbeitet von New York aus, wo er in leitender Funktion bei der Erschließung und Bewertung neuer Investitionschancen in den Vereinigten Staaten/Nordamerika mitwirkt. Bevor er zu FSI kam, war Herr Ma Stabschef bei der Port Authority of New York & New Jersey, eine der größten Transportinfrastrukturbehörden in den Vereinigten Staaten.  Seine dortigen Zuständigkeiten erstreckten sich auf das Management und die Aufsicht der wichtigsten Flughäfen, Häfen, Brücken- und Tunnelübergänge in der Region New York und New Jersey, das zweistaatliche Pendler-Eisenbahnsystem PATH und den Wiederaufbau des World Trade Center.  Während seiner Amtszeit schloss die Port Authority eine Reihe von innovativen öffentlich-privaten Partnerschaften (PPP) ab, darunter die neue Goethals Bridge und die Sanierung des Flughafens LaGuardia im Rahmen eines zehnjährigen Kapitalplans in Höhe von 32 Mrd. USD. Vor seiner Tätigkeit für die Port Authority war Herr Ma Managing Director in der Investment Banking Division von Goldman, Sachs & Co. in New York. Dort etablierte und leitete er die Infrastructure Advisory Group der Region Nord- und Südamerika.  In dieser Zeit beriet und finanzierte Herr Ma Kundentransaktionen bezogen auf verschiedene Infrastrukturanlagen und -sektoren. John Ma hält einen J.D. der Yale Law School und einen A.B des Harvard College.